pariser

ich hab jemanden getroffen für mich ist er der typische pariser. er hat so immermüde augen aber sieht dabei nicht müde aus und er hat so komische nervöse zuckungen im gesicht die man in vielen gesichtern hier beobachten kann. er frühstückt nicht und isst um punkt 12h ein üppiges mittagessen von dem er sich bis ca 15h erholt. er redet konsequent englisch mit mir obwohl sein englisch schlechter ist als mein französisch. außerdem ist er glaube ich sehr einsam tief in sich drin aber findet das auch bisschen geil und hat sich dran gewöhnt immer ein bisschen müde, ein bisschen traurig, ein bisschen einsam zu sein und in dieser müdigkeit allem gegenüber eig einigermaßen zufrieden. er kann nicht in normalem schritttempo laufen sondern hetzt über den bürgersteig und konsequent bei rot über die straße und setzt so eine arrogante miene auf und sieht dann super gestresst aus mit so falten auf der stirn obwohl er gar nichts wichtiges vor hat außer nach hause in sein winziges aber dafür schön teures ministudio zu gehen. er wirkt in all dem so desinteressiert dass es schon weh tut ein bisschen aber dann wenn man ihn etwas fragen würde auf der straße während er an einem vorbeirauschen will würde er sofort anhalten und seine gesichtszüge würden sich kurz glätten und aufhellen und er würde sich ganz heimlich darüber freuen dass ihn da jemand angehalten hat und seine müden augen würden sogar ein bisschen lächeln und dann würde er sich zeit nehmen und mühe geben der person zu helfen und wäre sehr freundlich. weil eigentlich geht er jedes jahr ein bisschen mehr ein in der höflichen distanz die ihn umgibt und die er den dingen gegenüber eingenommen hat und er hasst paris wie so ziemlich jeder der länger hier wohnt als drei jahre weil ab drei jahren kippt es wahrscheinlich und man spürt die ersten auswirkungen des lebens in einer stadt die in so einer smokwolke dahinwabert, in der man keinen platz hat weil sie zu voll ist und unmenschlich teuer und überall sind wunderschöne fassaden vor denen familien mit kleinkindern auf matratzen leben und süße cafés wo man kaffee trinkt für 8€ aber die minikleinenklos innendrin sind vollgekackt. evtl ist er schon zu müde um zu gehenmug-paris-je-t-aime