zahnstein

ich hatte letztens ein fucki erlebnis beim zahnarzt von dem ich erzähle jetzt um direkt mal präfigurativ die spannung rauszunehmen. dazu muss man sagen dass zahnarztbesuche bei mir sonst immer sehr positiv verlaufen, sie bauen mich normalerweise auf, mein zahnarzt ist nämlich ein freundlicher mann der viel lächelt und eine sehr angenehme stimme hat und einen perfekten händedruck; nicht zu fest, nicht zu lasch, schön trocken und angenehme temperatur, man möchte schlafen in diesem händedruck. vor allem sagt er dann meistens noch dass das doch alles sehr gut aussieht und ist nach 2 min fertig und lächelt sein unaufgeregtes lächeln , dann entfernt seine zahnmedizinische fachangestellte noch das bisschen zahnstein und dann wars das und ich bin happy und verlasse stolz auf mein karies- und jetzt auch noch zahnsteinfreies gebiss und auch bisschen auf mein vernünftiges zähneputzendes selbst wohlig gestimmt die praxis und das gefühl hält noch ca den tag über an. ein zahnarztbesuch ist für mich also wirklich etwas sehr gutes für die seele und das gemüt und generell. dieses mal war es anders, es ging nämlich um meine weisheitszähne, die raus müssen, das hat mein lieber zahnarzt festgestellt per röntgenaufnahme. ich hab ein bisschen erzählt dass ich ja bald weg bin für paar monate und ob man das vorher machen sollte und er meinte ja und ich hab da zwar verständlicher weise überhaupt keine lust drauf aber ich vertraue meinem zahnarzt mit der beruhigenden stimme und er hat mir noch einen kieferchirug irgendwo vorgeschlagen und ich vertraue ihm auch in dieser hinsicht blind und habe gesagt „ok“ und dann haben wir uns verabschiedet und er verlässt den raum und seine zahnmedizinische fachangestellte sollte mir nur noch schnell das bisschen zahnstein entfernen. und dann ist sie so dabei und ist mit diesem ding in meinem mund und fragt mich dann komplett unvermittelt zwischen so zwei zahnzwischenräumen wohin ich denn ginge und ich antworte sehr freundlich obwohl ich es komplett übertrieben finde in dieser situation so einen scheißsmalltalk zu beginnen aber ich denke mir naja vielleicht ist es wie beim friseur und sie braucht das so bisschen um sich gut zu fühlen und auch alles da schön wegzukriegen an zahnstein und antworte ihr lieb und so dass sie sagen könnte „ach schön“ oder meinentwegen auch „interessant“ und dann ihrem handwerk weiter nachgehen könnte wie bei so einem normalen smalltalk. aber sie kriegt leider leider nicht genug und fragt mich dann auch noch weiter was ich denn mache und langsam habe ich wirklich keine lust mehr mit ihr zu reden aber bleibe ganz ruhig und sage ihr auch das und dann fragt sie allen ernstes diese frage was ich denn damit später machen würde weil sie in diesen zwei minuten während denen sie offensichtlich irgendeine macht über mich hat weil ich ausgeliefert liege hier und sie hat dieses ding mit dem sie in meinem mund ist und kann mich deshalb einfach frech sowas fragen oder was. ich liege also mittlerweile in schweiß da, also nicht wegen der prozedur sondern wegen diesen scheiß fragen und denke mir dass sie ja gut reden hat mit ihrer komischen wahrscheinlich dreijährigen ausbildung und einem berufsleben in dem alles vorherbestimmt ist nämlich weiße klamotten tragen und irgendwelchen zahnärzten hinterherlaufen in weißen praxen mit keith haring an der wand oder zahnsteinentfernung oder telefonate annehmen und sich zwischendurch die haare rot färben damit überhaupt irgendwas farbe hat in dieser farblosen zahnarztpraxiswelt außer keith haring figuren oder was weiß ich. aber dann denke ich dass sie es halt immerhin weiß was da auf sie zukommt und das vll auch nicht das schlechteste ist und sie unter umständen sogar spaß daran hat und dann sage ich halt dass ich das alles nicht so genau weiß und sie sagt „so, das wars auch schon“ und meint damit die zahnsteinentfernung und ich denke mir auch „ja das wars auch schon“ und meine damit meinen tag.

keithharing